pod – Pattern on Demand® bei MAMMUT Sports Group AG im Einsatz

UPDATE: Da das Pilotprojekt ein durschlagender Erfolg war, geht es in die nächste Runde.

Mit dem Slogan ULTIMATEYOU – DESIGN YOUR VERY OWN JACKET ging die Firma Mammut Sports Group AG am 25. März 2018 mit einem Customization Pilotprojekt live. Über einen Online-Konfigurator haben Kunden während max. 6 Wochen die Möglichkeit, eine Softshell Jacke individuell zu gestalten und aus 25’000 Kombinationen frei zu wählen. Dabei setzte man auf die bewährte „pod – Pattern on Demand®“ Plattform der Firma Gertsch Consulting & Mode Vision aus Zofingen in der Schweiz.

Digitalisierung, Automatisation und Individualisierung sind Trends, welche alle Branchen durchdringen – so auch die Bekleidungs- und Modebranche. Hier spielen Nachhaltigkeit, Schnelligkeit, Manufacture on Demand und das einbeziehen des Kunden als Co-Designer eine zentrale Rolle.

Mit einem entsprechenden Pilotprojekt möchte die Firma Mammut Sports Group AG wertvolle Erfahrungen in diversen Bereichen der individualisierten Produktion von Bekleidung sammeln. Da ein sehr anspruchsvoller Zeitrahmen für die Umsetzung des Projektes gegeben war, setzte man bei Mammut auf die bereits bestehende und bewährte Plattform „pod – Pattern on Demand®“.

„pod – Pattern on Demand®“
Die von der Gertsch Consulting & Mode Vision aus Zofingen in der Schweiz entwickelte Plattform  beinhaltet den gesamten Workflow vom Webshop mit Konfigurator bis hin zur vollautomatischen Herstellung und Versand der benötigten Schnitte und Schnittlagenbilder in den entsprechenden Formaten für Cutter oder Plotter an die Produktion – und das innert Minuten! Dabei wird die CAD-Software GRAFIS®, durch die Plattform angesteuert um den nötigen Output für die Produktion herzustellen.

Mit an Bord des Online-Konfigurators ist auch eine komplett neue 3D-Visualisierungs-Technologie der Firma Tronog d.o.o. aus Slowenien. Diese erlaubt es, dem Kunden auch Kontrast- oder Farbkombinationen visuell darzustellen. Mit der Umsetzung dieses Projektes stellte die Firma Gertsch Consulting einmal mehr die Leistungsfähigkeit als auch die Flexibilität ihrer „pod – Pattern on Demand®“ Plattform unter Beweis.

Das Customization Pilotprojekt läuft während maximal sechs Wochen, die Anzahl Softshell-Jacken ist auf insgesamt 200 Stück – je 100 für Damen und Herren – limitiert. Während dieser Zeit ist UltimateYou exklusiv auf dem Schweizer Markt erhältlich. Die Schweiz wurde bewusst als Testmarkt ausgewählt, da die Wurzeln von Mammut hier bis ins Jahr 1862, auf eine Seilerei im Kanton Aargau, zurückreichen. Die Jacke wird komplett in Europa produziert. Der Shop ist unter folgender Adresse erreichbar: https://ultimateyou.mammut.com.

Pin It on Pinterest